Menuepunkt Home klein  Menuepunkt Der Chor klein  Menuepunkt Vereinsleben klein  Menuepunkt Veranstaltungen klein  Menuepunkt Presse klein Menuebutton Videos  Menuepunkt Datenschutz klein

 Menuebutton Kontakt

  MGV Icon 03 c 80x80

30.10.2019 - MGV Großwinternheim glänzt im Jahreskonzert

Der Männerchor, der keine Nachwuchsprobleme hat, begeistert sein Publikum mit geistlicher Chorliteratur, versteht sich aber auch auf volkstümliches Liedgut.

„Lieder und der Herbst“ war das Motto des Jahreskonzerts des Männergesangsvereins Großwinternheim vergangenen Sonntagabend in der evangelischen Kirche. Eine bunte Mischung aus geistlichen und weltlichen Liedern, die das Publikum in Scharen in die Kirche strömen ließ. Der knapp 40-köpfige Chor füllte den Altarraum gut aus. Der Chor sei einer der wenigen reinen Männerchöre, erzählte der Vorsitzende Michael Gipmann im Vorfeld, die keinen Nachwuchsmangel zu beklagen hätten und derzeit sogar wieder leicht wüchsen. So bildeten die Sänger derzeit ein beeindruckendes Altersspektrum zwischen 37 und 83 Jahren ab. Dass das funktioniere, sei einerseits Chorleiter Jörg Ochs zu verdanken, der immer wieder die richtigen Titel finde, um Sänger mit ganz unterschiedlichen Vorlieben an den Chor zu binden, andererseits der aktiven Mitgliederwerbung des Chors, der unter anderem mit offenen Kennenlern-Singstunden regelmäßig nach neuen Sängern suche.

Ja, wer heute als Männergesangsverein bestehen möchte, muss aktiv auf die Interessierten zugehen. Und deshalb wollte Moderator Alwin Memmesheimer dann auch gleich das Jahreskonzert als Mitgliederwerbung verstanden wissen: Wem es gefallen habe, der solle doch einfach einmal vorbeischauen. Man freue sich immer über neue Stimmen.

Search